Der Rosskopf bei Sterzing in Südtirol bietet Rodelvergnügen der Sonderklasse. Es erwarten Sie zehn bestens präparierte und beschneite Kilometer purer Rodelgaudi: Am Rosskopf sorgt die mit 10 Pistenkilometern längste beleuchtete und beschneite Rodelbahn Südtirols / Italiens für ordentlich Kufenspass bei Groß und Klein. Der Start der Rodelbahn befindet sich direkt an der Rosskopf - Bergstation auf 1.860 m. Die Rodelpartie führt durch eine beeindruckende Waldlandschaft zurück zum Ausgangspunkt an der Talstation in Sterzing. Rodeln können unkompliziert direkt am Skiverleih vor Ort ausgeliehen werden. 



Am Freizeitberg Rosskopf ist die Rodelbahn Dienstag- und Freitagabend bis 24:00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet und die Bergbahn von 19:00 bis 22:00 Uhr im Abendbetrieb geöffnet. Die Hüttenwirte am Berg runden das Erlebnis ab und sorgen für unvergessliche Momente für die ganze Familie. Die Bahn ist somit nicht nur ein beliebtes Ziel für Familien und Jugendliche, sondern bietet sich auch optimal für Firmenausflüge oder Teamevents an. Die Rodelbahn wurde 2011 übrigens zur internationalen ADAC-Testsiegerbahn gewählt und damit zur besten Rodelbahn im deutschen Sprachraum gekürt.

ADAC_de