Disc Golf ist die ideale Sport- und Freizeitbeschäftigung für Kinder wie für Senioren, für Familien genauso wie für ambitionierte Profis. Der Freizeitberg Rosskopf ermöglicht diesen Funsport auf dem höchst gelegenen 18-Bahnen-Parcours Europas. Erleben Sie Fun, Sport und Action im Einklang mit der Natur vor herrlicher Bergkulisse mit Blick bis zu den Südtiroler Dolomiten.
Disc Golf kombiniert die Spielidee des Ballgolfs mit der Leichtigkeit des Frisbee-Spiels. Das Tolle daran: Disc Golf ist leicht erlernbar und jeder kann mitmachen. Disc Golf ist ein Spaß für alle Alters- und Leistungsstufen, eine Freizeitunterhaltung für Jung und Alt, eine Attraktion für die ganze Familie, für alle, die sich gerne in freier Natur bewegen – mit dem gewissen Kick. Das einzig Wichtige: Man sollte gutes Schuhwerk tragen und über etwas Ausdauer verfügen – dann ist Spielfreude bei einer etwas anderen Wanderung garantiert!



Der Parcours
Am Freizeitberg spielen Sie keine Schleife, sondern einen „Downhill-Parcours“. einen Downhill-Parcours. Start ist an der Bergstation des „Panorama“-Sessellliftes. Dann spielt man sich talwärts zurück zur Bergstation der Kabinenbahn. Alle Disc-Golf-Bahnen am Rosskopf sind als PAR 3 klassifiziert; das bedeutet, sie können mit drei Würfen absolviert werden: dem Drive, der Annäherung und dem Pat. Die Länge der 18 Bahnen liegt zwischen 40 und 88 Metern. 12 blaue (leicht) und 6 rote (schwer) Bahnen warten auf Sie!
Das Mountain Disc, das eigentliche Spielgerät, erhalten Sie beim Lift gegen Kaution zu leihen. Während des Spiels bitten wir Sie Rücksicht auf Personen, Tiere, Pflanzen sowie Einrichtungen zu nehmen und sich vor jedem Wurf zu vergewissern, dass nichts und niemand Ihre Bahn kreuzt. Die Benutzung der Mountain-Disc-Golf-Anlage am Freizeitberg Rosskopf erfolgt auf eigene Gefahr!

Laden Sie sich hier das Regelwerk herunter.